alternate_emailkunst@immo.art
x
x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


ALFRED DÄUBL - DER STADTMALER
"Aquarell - Welten"

Die Aquarellmalerei - sie zeigt sich fröhlich und expressiv, von ganz zarten Tönen bis zur Farbrevolution. Unverdienter Weise wird sie vielseitig unterschätzt. Die Ausstellung setzt dem gegenüber und vermittelt die Vielfalt des Aquarells.

Malerei ist ein Bild, wie ich die Welt sehen möchte, so Alfred Däubl - der Stadtmaler. Raus aus der Anonymität mit gegenseitigem ermutigen. Ein Bild kann eine neue Welt im Bewusstsein eröffnen.

Ausstellung 11.09. - 29.09.2022 besuchen
IMMOBILIEN & ART Galerie-Lounge

Parallel zur Ausstellung führt der Künstler in die Welt des Aquarells. Der erste Workshop 'URBAN SKETCHING‘ ist ausgebucht. Begeisterte haben am 03. September die Möglichkeit zur Teilnahme.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alfred Däubl ist 1958 in Wien geboren. Der künstlerisch / pädagogischen Arbeit folgt Däubl bereits seit 1986. Die intensive Auseinandersetzung mit der spannenden Technik der Aquarellmalerei verfolgt er seit 2006, während namhafte Aquarellisten aus dem In- und Ausland - etwa Dürer, Emil Nolde, Moldovan oder Alvaro Castagnet Inspiration für seine Arbeit waren und sind. Massgebliche Studien absolvierte der Künstler bei z.B. Prof. Hoffmann, Erwin Kastner und Bernhard Vogel.

Unter freiem Himmel, in kleinen Gässchen, verträumten Plätzen, belebten Parks. Im schönsten Atelier, um ein Stück Natur auf Papier und ins Wohnzimmer zu bringen, dort entstehen die Werke des Stadtmalers - im Getümmel einer Großstadt, irgendwo, ... GANZ EINS mit dem Motiv.

Die Darstellung von Sehenswürdigkeiten sowie Skizzenarbeit in Caffés oder öffentlichen Verkehrsmitteln gehören zum Repertoire des Malers.

 

 


 

 

Der Künstler in der Galerie

 

 

Der Künstler in
der Galerie